aktuell

Für unsere Mandanten, Kooperationspartner und Interessenten

Im Kreditgeschäft bricht eine neue Zeit an. Neue Anbieter für gewerbliche Kredite im Internet.

Mittelständische Unternehmen waren in den letzten Jahren bei der Kreditaufnahme sehr verhalten. Zu sehr hatte die Diskussion über eine mögliche Finanzklemme den Unternehmen ihre Abhängigkeit von ihrer Bank vor Augen geführt.

Seit einiger Zeit gibt es interessante Möglichkeiten auch gewerbliche Kredite über Kreditplattformen im Internet zu beantragen. Wir berichteten darüber bereits vor
1 1/2 Jahren. Beeindruckend sind auch für uns die kurzen Entscheidungsfristen dieser neuen Kreditgeber. Sehr oft können schon zwei Werktage nach Einreichung der vollständigen Unterlagen verbindliche Kreditzusagen gegeben werden. Die neuen Finanztechnologien werden die Bankenwelt grundlegend verändern, davon sind wir überzeugt.

Wir nutzen bereits seit einiger Zeit unser weitreichendes Netzwerk aus Kontakten, stellvertretend ist hier die Zusammenarbeit mit Finpoint, Compeon oder Funding Circle (ehemals Zencap) genannt. Das Resultat: Unsere Mandanten profitieren bereits von den neuen Finanzierungsmöglichkeiten, haben ihren Kreditspielraum erweitert ohne die Abhängigkeit von ihrer Bank zu erhöhen.

Unser Newsletter für Sie…

hält auch dieses Mal neue Informationen aus der Beraterpraxis bereit. Erfahren Sie mehr über das Thema Finanzierungsplattformen. Beantworten Sie die Frage warum Crowdfinance zur modernen Möglichkeit der Geldbeschaffung zählt und welche prominenten Opfer bereits in die Falle der Datensicherheit getappt sind. Riskieren Sie einen Blick auf die neusten Konjunkturdaten führender Institute und denken Sie daran, dass Beste kommt wie immer zum Schluss…

Herzlichst

Ihr Johannes Müller (CMC / BDU)

 

Unsere aktuellen Themen dieser Ausgabe im Überblick:

  1. FinTechs zeigen Banken Fehler auf
  2. Crowdfinancing als moderne Geldbeschaffung
  3. Cyberkriminalität bedroht den Mittelstand
  4. Konjunktur
  5. Aktuelle Termine
  6. Spots

 

1. Fintechs zeigen Banken Fehler auf

Die große Freiheit ist auch in der Finanzbranche angekommen. Gerade das traditionelle Kreditgeschäft etablierter Haus- und Geschäftsbanken bekommt diese neue Freiheit in Form von vehementen Marktveränderungen zu spüren. Diese große Freiheit hat einen Namen: FinTech; diese Abkürzung steht für Finanztechnologie.
... weiter
 

 

2. Crowdfinancing als moderne Geldbeschaffung

Zeiten ändern sich. Haben früher Unternehmen Investitionen mit Krediten der Hausbank finanziert, wird heute gerne auf diese Variante der Finanzierung verzichtet. Finanzexperten bescheinigen diesbezüglich einem Großteil der Unternehmen, eine Kreditaversion entwickelt zu haben.
... weiter
 

 

3. Cyberkriminalität bedroht den Mittelstand

Datendiebstahl ist im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts zu einem der dringlichsten Sicherheitsprobleme erwachsen. Innerhalb der letzten zwei Jahre sind weltweit nahezu ein Viertel aller Firmen Opfer von Cyberkriminalität geworden. Prominenteste Opfer der jüngsten Vergangenheit sind die US-Baumarktkette Home Depot, das Flirtportal Ashley Madison sowie T-Mobile.  
... weiter


 

4. Konjunktur

Der Aufschwung wird sich fortsetzen, wenn auch auf einem zunächst etwas gedämpften Niveau. Dabei bleibt das "Auf" erhalten, und der "Schwung" geht vorübergehend etwas verloren. Das mittelständische Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft ist im Oktober leicht gefallen, das konstatiert der aktuelle Ifo-Geschäftsklimeindex.
...weiter
 

 

5. Aktuelle Termine

... weiter


 

6. Spots

Das Beste kommt zum Schluss.
... weiter

 

Gerne stehen wir für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.
Bitte schreiben Sie uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns unter 05223 13144 an.