aktuell

 

 

Liebe Mandanten, Geschäftspartner und Interessenten,

der Wille zur Digitalisierung ist bei den meisten Unternehmen vorhanden, doch die konsequente Umsetzung scheitert oft an dem Wie: wo anfangen, in welchen Schritten vorgehen, wie das Ganze neben dem Tagesgeschäft organisieren?


Bei der Lösung dieser Fragen rund um die Optimierung von Prozessen, der Organisation, der IT, der Sicherheit oder dem Zusammenführen gewachsener Insellösungen unterstützen wir unsere Mandanten. Auch bei der Antwort auf die häufigste Frage: Wie sollen wir das Ganze finanzieren? Ein Mix aus klassischen und alternativen Finanzierungslösungen und Fördermitteln ist hier anzustreben.


Das Land NRW hat im April mit dem „Innovationsgutschein Digitalisierung“ ein neues Förderprogramm aufgelegt, dass Unternehmen gezielt bei den Investitionen zur Digitalisierung unterstützt. Bis zu 25.000 Euro an Zuschüssen sind möglich. Darüber informieren wir am 27. Juni 2017 im Rahmen einer Veranstaltung. Mehr dazu und über die Umsetzung der Digitalisierung lesen Sie in dieser Newsletter-Ausgabe.

Herzlichst

Ihr Johannes Müller

... zum Download


Einzelne Themen dieser Ausgabe im Überblick:

  1. Neue NRW-Zuschüsse für den Mittelstand: Informationsveranstaltung am 27. Juni 2017
  2. Industrie 4.0: vom Hype zur Umsetzung
  3. Risiken und Nebenwirkungen vermeiden: maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte
  4. Zu guter Letzt
  5. Unsere Termine
     

1. Neue NRW-Zuschüsse für den Mittelstand: Informationsveranstaltung am 27. Juni 2017

Das Land NRW hat ein neues Förderprogramm aufgelegt, das Unternehmen den Schritt in die digitale Zukunft erleichtern und Investitionshemmnisse abbauen soll. Wir informieren Sie in dieser Abendveranstaltung wie Sie an die Fördertöpfe kommen, welche Fallstricke bei der Umsetzung zu beachten sind und in welchen Schritten Sie die Digitalisierung anpacken können.

... weiter

 

2. Industrie 4.0: vom Hype zur Umsetzung

Die deutsche Wirtschaft hat sich viel vorgenommen. Bis zum Jahr 2020 wollen die Unternehmen pro Jahr rund 40 Milliarden Euro in Anwendungen rund um das Projekt Industrie 4.0 investieren. Von Investitionen dieser Art versprechen sich die Unternehmen zum einen Kosteneinsparungen sowie Effizienzsteigerungen.

... weiter

 

3. Risiken und Nebenwirkungen vermeiden: maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte

Step by Step werden Prozesse und Systeme in Unternehmen immer digitaler. Das Internet bzw. die virtuelle Welt verspricht neue betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Potenziale. Verschiedene Studien zeigen – bei aller Aufbruchstimmung - dass oft die mittelständischen Unternehmen noch immer bei den Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 zögerlich agieren. Das liegt auch an Sicherheitsbedenken – zu Recht.

... weiter



4.  Zu guter Letzt

SPOT

... weiter

 

5.  Unsere Termine

Der nächste Termin: Informationsveranstaltung – Digitalisierung leicht gemacht: neue NRW-Zuschüsse für den Mittelstand
Verschiedene Referenten
Dienstag, 27. Juni 2017, 17:00 - 20:00 Uhr, Hotel Waldesrand, Zum Forst 4, Herford

... weitere Termine im Überblick

 

 

Gerne stehen wir für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.
Bitte schreiben Sie uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns unter 05223 13144 an.